Maifest 2016


  • Drucken

Am 1. Mai 2016 veranstaltete die Schützenbruderschaft Sennelager ein Maifest für die Familien und Bürger Sennelagers.

Zu Beginn wurde der Maibaum von der Brauchtumsgruppe des Vereins aufgestellt. Im Anschluss gab es in der Schützenhalle Kaffee und Kuchen vom Förderverein des Kindergartens Sennewind. Für die Kinder gab es Spiele wie Riesen-Jenga und Riesen 4 Gewinnt und es konnte das Luftgewehrschießen ausprobiert werden. Den Erwachsenen wurde ein Maischießen auf einen Holzvogel, ähnlich dem vom Schützenfest, geboten. Teilgenommen haben 56 Frauen und Männer. Beim Maiprinzenschießen mit Kleinkaliber-Munition, holte sich Daniel Goldhorn das Zepter mit dem 4. Schuss, Dirk Koch den Apfel mit dem 52. Schuss und Helmut Bartsch die Krone mit dem 98. Schuss. Danach ging es mit Königmunition weiter. Mit dem 203. Schuss holte Michael Grote den Vogel von der Stange und wurde Maikönig.

 

 

Auf dem Bild, von links:

Dirk Koch, Christine Koch, Michael Schulz, Julia Pustmüller, Hartwig Jüde, Michael Grote, Ingrid Grote, Helmut Bartsch, Brigitte Bartsch, Daniel Goldhorn