Twitter



50 Jahre Schießsport in Sennelager


Am 3. September feierte die Schießabteilung Sennelager ihren 50. Geburtstag in der festlich dekorierten Schützenhalle. Zahlreich erschienen auch Gäste aus vielen benachbarten Schießabteilungen und auch der weiteren Umgebung.
Die Party stand unter dem Motto „kurz,kurz,lang“ und so begrüßte Hartwig Jüde die rund 170 Gäste in einer „kurzen“ Ansprache. Im „kurzen“ Rückblick auf 50 Jahre Schießsport konnten auch vier Gründungsmitglieder, die heute noch aktiv sind, begrüßt werden. Dies sind Georg Lütkemeier, Christian Peitz, Bernhard Kamp und Franz-Josef Bewermeyer. Ausgezeichnet mit dem Ehrenkreuz des Sports in Bronze wurden durch den Bezirksschießmeister Hans Lummer die Schießmeister Hartwig Jüde und Wolfgang Rings. Im Anschluss wurde dann „lang“ bis in die Morgenstunden gefeiert.

 

Auf dem Bild von links:

Hans Lummer, Wolfgang Rings, Hartwig Jüde, Helmut Bartsch und Dirk Koch

St. Hubertus Schützenbruderschaft Sennelager 1923 e.V.